FotoArt Anne Seltmann

Discover the world in miniature





 IMG 0924-tiltshift





IMG 0918 1-tiltshift



Nickname 15.06.2014, 17.44 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: TiltShift, Fotospielerei, Düsseldorf,

Delicate little soul



 delicate little soul



Ein Leben ohne Träume
ist wie ein Garten ohne Blumen


~*~

Sprichwort




Nickname 21.04.2014, 18.24 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: flowers, floral, nature,

Wall Clocks by Anne Seltmann

Available for sale in my pfeil0.gif gallery.

Quality Art Prints and other products.







1


3


2

Nickname 29.01.2014, 08.47 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Clocks, society6,

Weihnachtsgeschenke dürfen unter keinem Tannenbaum fehlen








Treppenwelten




(Monatskalender, 14 Seiten)


Produktbeschreibung



Die Idee der Treppe entstand schon sehr früh. Schon Primaten bauten ihre Lagerplätze in unterschiedlichen Höhen. Auch wurden bei ihnen schon die ersten Ansätze des Treppenbaus entdeckt. Dabei wurden Baumstämme als eine Art Treppe verwendet, bei denen man in den Stamm mehrere Stufen einritzte. Dies wurde unter dem Begriff „Steigbaum“ bekannt. In frühen Hochkulturen und der Antike baute man Treppen vor allem wegen ihres Symbolcharakters. Treppen galten als Sinnbild der Verbindung zwischen Himmel und Erde. Die treppenförmige mehrstufige Bauweise in vielen antiken Versammlungsgebäuden hatte eine Doppelfunktion. Sie diente einerseits als Treppe um die höheren Ränge zu erreichen und gleichzeitig als Sitzplatz für das Publikum. Beispiele hierfür sind die antiken Theater von Delphi, Ephesus und Athen sowie die meisten Theater der römischen Antike. Dieses Konzept nutzt man noch heute in Sportarenen etc. Seit dieser Zeit ist die Treppe aus der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken. Im Römischen Reich sollte Aufstieg auf einer Treppe immer mit dem rechten Fuß begonnen und ebenfalls mit dem rechten Fuß beendet werden. Deshalb waren alle Treppen mit einer ungeraden Zahl an Treppenstufen ausgestattet. In Kirchen und Kathedralen wurde auf exakt 11 Treppenstufen Wert gelegt. Dies geschah aus religiösen Gründen. Damals galt außerdem die Zahl 11 als Glückszahl. In Burgen und Schlössern waren die Wendeltreppen so konstruiert, dass sie nur rechtsherum gewunden waren. Dadurch war der Verteidiger, der oben stand im Vorteil, weil er in seine Attacken im Gegensatz zum von unten kommenden Angreifer mehr Kraft legen konnte. Darüber hinaus werden Treppen oft als Statussymbol angesehen. Ein besonders schönes Beispiel sind z. B. die Treppen mit vielen Stufen vor hoch gebauten Eingangstüren niederländischer Kaufmannshäuser. Früher gab es eine Treppensteuer, die nach der Anzahl der Stufen berechnet wurde, welche bis zur Haustür führten. Reiche Kaufleute konnten so mit der Anzahl der Treppenstufen ihren Wohlstand zeigen.






Jetzt bestellen bei:





Nickname 27.10.2013, 14.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Photographer Profiles Place | Tags: Calvendo, Kalender, Treppen,

Jetzt schon an Weihnachtsgeschenke denken





 Rost Kalender Titelseite





Rost Kalender



Rost im Alltag

(Monatskalender, 14 Seiten)


Produktbeschreibung

Verfall, Schrott oder doch edle Oberfläche?

Die ästhetische Wirkung der wichtigsten Werkstoffe des Industriezeitalters,

Eisen und Stahl, wird so neu definiert. Rost ist Kunst!


Jetzt bestellen bei:

Buch24

Buchhandel.de

Amazon

Hitmeister


















Nickname 20.10.2013, 10.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Photographer Profiles Place | Tags: Calvendo, Kalender, Rost,

Der Streit der Sonnenblumen






 
Foto © Anne Seltmann







Nickname 20.10.2013, 07.36 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: Sonnenblumen, Poem, Lyrik, ,

Der Pfau

Der Pfau



Ich bin ein Pfau.

In meinen weißen Schwingen

fängt sich das Schleierlicht der Sonne ein.

Und alle Frauen, die vorübergingen,

liebkosten mit dem Blick den Silberschein.

 

Ich weiß, dass ich sehr schön bin.

Meine Federn

auf meinem Kopf stell ich oft kapriziös ...

Ich hab das weißeste von allen Pfauenrädern;

ich bin sehr teuer, selten und nervös.

 

Ich habe leider ziemlich große Krallen,

und wenn ich fliege, sieht es kläglich aus.

Doch, wer mich liebt, dem werde ich gefallen,

und alle Welt steht vor dem Vogelhaus.

 

Klug bin ich nicht. Klugheit ist nicht bei allen,

viel liegt nicht hinter meiner Vogelstirn.

Ich will gefallen – immer nur gefallen –

Ich bin ein schöner Pfau. Ich brauche kein Gehirn.

 

Nur singen darf ich nicht. Das ordinäre

Gekrächz ist nicht zu sehen – wie mein Bildnis zeigt.

Ich bin ein Pfau.

Und eine schöne Lehre:

Wer dumm und schön ist, setzt sich. Siegt. Und schweigt.


 

 ~*~


Theobald Tiger

Nickname 24.08.2013, 19.12 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Animals & Insects | Tags: Pfau

The starfish



The starfish




[engl]

Once upon a time ...


... an old man who took a walk every morning on the sea beach. One day he saw a little boy picking something up and gently throwing it into the sea. He exclaimed, "Good morning. What are you doing?" The boy stood up and replied, "Throwing starfish back into the sea, it is low tide, and the sun beats down If I do not, then they die..." "But, young man," replied the old man, "do you realize, this is miles and miles of beach. Everywhere there are starfish. Impossible for you to save all that makes no sense." The boy listened politely, bent down, picked up another starfish and threw it into the sea, smiling.

"But for this one it makes sense!"






[ger]


Es war einmal...


... ein alter Mann, der jeden Morgen einen Spaziergang am Meeresstrand machte. Eines Tages sah er einen kleinen Jungen, der vorsichtig etwas aufhob und ins Meer warf. Er rief: "Guten Morgen. Was machst Du da?" Der Junge richtete sich auf und antwortete: "Ich werfe Seesterne ins Meer zurück. Es ist Ebbe, und die Sonne brennt herunter. Wenn ich es nicht tue, dann sterben sie." "Aber, junger Mann", erwiderte der alte Mann, "ist dir eigentlich klar, das hier Kilometer um Kilometer Strand ist. Und überall liegen Seesterne. Du kannst unmöglich alle retten, das macht doch keinen Sinn." Der Junge hörte höflich zu, bückte sich, nahm einen anderen Seestern auf und warf ihn lächelnd ins Meer.

"Aber für diesen Einen macht es Sinn!"

 


Author Unknown


Nickname 31.07.2013, 14.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Animals & Insects | Tags: starfish, seestern, poem, lyrik,

Strawberry





Strawberry




Wenn jemand zu uns kommt und uns erzählt,

auf dem Mond wachsen Erdbeeren,

beginnen wir sofort, ihn davon zu überzeugen,

daß dies doch nicht möglich sei, anstatt uns zu fragen,

warum ihm solch absonderliches einfiele,

unsere Aufmerksamkeit zu erlangen.


~*~


Sigmund Freud


Nickname 22.06.2013, 09.19 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Dishes | Tags: strawberry, food, erdbeere, red, rot, harvest, fruit,

Verblühter Löwenzahn




Nickname 18.05.2013, 10.21 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: pusteblume, löwenzahn, poem, lyrik,

A single rose




A single rose can be my garden...

a single friend, my world.



~*~

Leo Buscaglia





Nickname 16.05.2013, 10.26 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: rose, poem,

Blossom stars



Was der Sonnenschein für die Blumen,

ist das lachende Gesicht für die Menschen.

~*~


Joseph Addison










Click on the respective images!


Available for purchase
as
:

Framed Art Prints
Stretched Canvases
Stationery Cards
iPad Cases
Laptop & iPad Skins
Throw Pillows




Nickname 05.05.2013, 19.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: Flowers, Blossoms, Nature,

SOLD

Da freut sich mein Fotografenherz.
Dieses Bild habe ich bei Whitewall im Format 120x90 verkauft.







Danke an den Käufer! Es gehört auch schließlich zu einem meiner Lieblingsbilder.





Nickname 03.05.2013, 16.31 | (1/1) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Sold, Whitewall, Balloonsailing,

Forget-me-not




Unter Buchen, unter Linden,
wirst du einst ein Bümlein finden,
welches leise zu dir spricht:
"Lebe wohl, vergiss mein nicht!"



Autor ???

Nickname 21.04.2013, 15.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: flowers, blossom, nature, texture, ,

Jeder kann knipsen





Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten.
Fotografieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient.
Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang.
Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen.



~*~

Friedrich Dürrenmatt



Nickname 21.04.2013, 11.07 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Friedrich Dürrenmatt, Weisheiten, Fotografie,

The yellow point

 Unbenannt



Nickname 17.04.2013, 08.45 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: flowers, blossom, nature, texture, ,

Krokusblütenfest 2009










Mehr als 4 Millionen Krokusse verzaubern den Schlossgarten in Husum in jedem Frühling in ein einziges lila Blütenmeer.  Man nennt es das "lila Wunder des Nordens". Und es  ist einmalig in Norddeutschland!

Doch halt, da ist etwas falsch! Jedes Jahr?
*tztztz* Diesmal nicht, denn der Winter hatte in diesem Jahr kein Einsehen mit uns.


Also zeige ich euch ein Archivbild und möchte explizit Frau Tonari ein wenig damit milde stimmen, weil sie dieses Jahr wenig Glück hatte mit dem Wetter, als sie das Krokusblütenfest besuchte.




Nickname 13.04.2013, 19.39 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: Krokus

Weisheiten

IMG 7540






Wo kriegten wir die Kinder her, 
wenn Meister Klapperstorch nicht wär?

~*~

 Wilhelm Busch


Nickname 07.04.2013, 07.31 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Animals & Insects | Tags: Animals, Storch, Vögel,

Good luck...

jetzt pfeil0.gif hier in meinem Shop erhältlich









Nickname 24.03.2013, 09.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: society6, art, prints, throw pillow, dekokissen,

Lighthouse

Für Liebhaber der Leuchttürme kann right_red.jpg hier  oder right_red.jpg hier folgendes Motiv bestellt werden.




 lighthouses



Oder doch lieber in monochrom? Dann schauen Sie right_red.jpg hier oder right_red.jpg hier rein!





Lighthouses Part II.



Nickname 12.03.2013, 09.34 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Architecture | Tags: Lighthouse, Architecture, Maritim,

Krokus

krokus









Nickname 01.03.2013, 10.06 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Flowers | Tags: krokus, gelb, blumen, natur,

FREE shipping!!!



FREE Shipping in my society6 shop thru Sunday 24 Feb, worldwide!!!




FREE Shipping

 

in my society6 shop

 

thru Sunday 24 Feb

 

Worldwide!!!


    society6



Nickname 21.02.2013, 19.23 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: society6, art, prints, photo, ,

Mein Kunstshop



K L I C K




Sicher bezahlen mit Kreditkarte, Lastschrift oder PayPal
   Lieferung innerhalb 6-10 Werktage
Volle Geld-zurück-Garantie auf alle Bestellungen
   Höchste Qualität für höchste Ansprüche


Nickname 11.02.2013, 18.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: kunstshop, mygall,

Winterlied



 



Geduld, du kleine Knospe
Im lieben stillen Wald,
Es ist noch viel zu frostig,
Es ist noch viel zu bald.

Noch geh ich dich vorüber,
Doch merk ich mir den Platz,
Und kommt heran der Frühling,
So hol ich dich, mein Schatz.


~*~

Graf von Platen


Nickname 09.02.2013, 08.38 | (2/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Nature | Tags: Winter, Bäume, Schnee,

Ich greife mal das Thema BLACK&WHITE...

von Frau Doktor auf...

Warum ich manchmal meine Bilder in s/w umwandle:

Ich schrieb bei Frau Doktor, dass bei manchen Bildern in Farbe  der Blick aufs Wesentliche nur ablenken würde.

 Ich mag die Schwarz-Weiß Fotografie sehr!

Die Schwarzweißfotografie besitzt für mich und für viele Fotografen eine hohe Anziehungskraft. Durch das Fehlen der Farbkomponenten kann man sich mehr auf Bildkomposition und Bildaussage konzentrieren. Ich finde, die Fotos wirken oft distanzierter und künstlerischer. Bei einigen Motiven z. B. bei Portraits, Tieren oder Architektur, da wirkt schwarz- weiß besonders gut.
Manchmal rette ich sogar meine Bilder, die zu mau geworden sind, mit meinem Fotoprogramm in schwarz-weiß.

Besser noch kann für mich das Joel Tjintjelaar beschreiben, welches du bei Querfeldein übersetzt lesen kannst.


Als Vergleich mag ich auch einmal zwei Bilder zeigen.






one tree


Ausgangsbild ist natürlich das Farbige, aber da mir aufgrund der Lichtverhältnisse das Gelb zu gelb und das Grün zu grün war, habe ich es einfach in s/w umgewandelt. Hier hätte man sicher noch mehr herausholen können, da gibt es ja wahre Fotobearbeitungskünstler, aber mir gefiel es trotzdem so in s/w.


Y  ~~



Nickname 14.01.2013, 11.48 | (4/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: s/w, schwarz-weiß, fotografie,

Bokeh

Stelle dein Objektiv voraus auf eine Kartonage und zeichne mit einem Stift drumherum. So erhälst du eine Schablone. Wähle ein Motiv, welches du dann mittig ausschneidest. In diesem Fall habe ich Sterne verwendet.


Bokeh Sterne



Nun wird die Schablone auf das Objektiv mit Tesafilm geklebt. Die Kamera muss nun auf manuellen Autofokus gestellt werden. 

Sucht euch eine oder mehrere Lichtquellen aus. Gut wäre es, wenn die Umgebung dunkel ist.
Nun stellt ihr manuell den Fokus auf unscharf . Aus den Lichtquellen werden dann eure Motive sichtbar.



Nickname 30.12.2012, 08.17 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Bokeh, Tutorial,

Beelitz...

eine Mischung aus ungewöhnlicher Architektur und Verfall macht die Heilstätten zu einem beliebten Motiv für viele Fotografen oder gar Filmproduktionen.






Hallway floor



Auch das Badezimmer hat einen unglaublichen Scharm.
Beide Fotos habe ich mit Texturen bearbeitet. 




My new bathroom



Die Bilder sind verkäuflich. Schreiben Sie mir bei Interesse!




Nickname 29.11.2012, 19.00 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Beelitzer Heilstätten...

Wenn ich des Nachts in meinen Kissen ruh


nicht schlafend noch, doch träumend und die Lider
geschlossen — wenn die schweifenden Gedanken
dann bis zu dir gelangt sind, muß ich immer
die Augen wieder öffnen, gleich als wär' es
noch Tag, als stündest du vor mir — denn einzig
in Blicke kann sich all die Lieb' ergießen,
die mich erfüllt, sobald ich dein gedenke.


~*~


Frieda Port




NEW
NEW NEW NEW NEW NEW NEW



Jetzt auch Dekokissen mit meinen Foto-Motiven



1



2



3



collage Kissen2


collage Kissen1




Für weitere Motive klicken Sie bitte right_red.jpg hier


Nickname 24.11.2012, 19.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: | Tags: society6, art, prints, throw pillow, dekokissen,

Rost ist Kunst

Verfall, Schrott oder doch edle Oberfläche? Die ästhetische Wirkung der wichtigsten Werkstoffe des Industriezeitalters, Eisen und Stahl, wird so neu definiert. Rost ist Kunst!



Nun endlich ist auch mein Kalender für Liebhaber des Rostes online







Weitere Details kann man right_red.jpg hier sehen.

Viel Freude mit meinem Kalender!


Nickname 21.11.2012, 08.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Kalender, Calvendo, Rost,

Physalis

My Calendar "Physalis" now available in the  Online Shop Amazon







I  love working with textures, they give the paintings a certain magic ... and I love to capture moods and atmospheres and produce.

All images are photographed and edited with textures.



Nickname 18.11.2012, 15.49 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: FotoArt | Tags: Kalender, Calvendo,

Leaves

Neu im Shop


(Wandkalender 2013 DIN A4 quer)


Neugierig geworden?

Dann sehen Sie sich weitere Details

meines Kalenders im right_red.jpg Amazon-Shop    an!



Nickname 15.11.2012, 09.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL | einsortiert in: Projekte | Tags: Kalender, Calvendo,




Mein Hauptblog

Follow on Bloglovin












Canon-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD







































buy posters and art prints


Art Prints









Besucherstatistik

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Einträge ges.: 354
ø pro Tag: 0,2
Kommentare: 390
ø pro Eintrag: 1,1
Online seit dem: 16.09.2008
in Tagen: 2135